Die Revolution im Finanzreporting.

Um den unterschiedlichen Interessen im Finanzreporting gerecht zu werden, ist eine grösstmögliche Verfügbarkeit der relevanten Finanzdaten gefragt. Mit der digitalen Transformation verändern sich Ansprüche, Lesegewohnheiten sowie Anforderungen an die Informationstiefe in den unterschiedlichen Publikationsformaten. Ob Bewirtschaftung der Zahlen, Taxonomie oder deren Verlinkung in alle Reports – der digitale Reporting-Prozess bietet maximale Konsistenz, Flexibilität und Geschwindigkeit.

Die Tatsache, dass immer häufiger XBRL-basierte Reportings gefordert werden, ist nur ein Beispiel von vielen. Es braucht einen optimierten, digitalen Erstellungsprozess für Reportings. Die MDD Plattform und der MDD Service liefern die Antworten auf diese Herausforderungen.

Repetitive Arbeiten automatisieren.

Bisher gehörten zur Erstellung von Reportings auch langweilige, sich wiederholende, manuelle Fleissarbeiten, die viel Zeit rauben. Zeit, die Sie besser in Inhalte investieren könnten. Ein anschauliches Beispiel für diese repetitiven Arbeiten besteht im Roll Forwarding von Berichten. Jedes Quartal werden die Zahlen neu und von Hand eingegeben. Bisher. Durch die Digitalisierung wird die Verarbeitung von Finanzdaten automatisiert und funktioniert unabhängig von Design oder Publikationsformaten. Wie das geht?

So funktioniert die Digitalisierung von Reportings:

  • Import
    Zuerst erfolgt der Import der Finanzdaten, zum Beispiel via Excel-Datei oder auch über eine direkte Schnittstelle aus einem Drittsystem.
  • Aufbereitung
    Die nachvollziehbare Aufbereitung der Daten erfolgt direkt im System. Hier werden die Daten zur Publikation abgelegt.
  • Tabellen konfigurieren
    Tabellen werden unabhängig von Daten konfiguriert (Vergleichsperioden, Layout, Tabellen-Geometrie).
  • Referenzieren
    Einfaches Referenzieren von einzelnen Zahlen im Fliesstext.
  • Einpflegen
    Die aufbereiteten Finanzdaten fliessen automatisch in Reportings ein (Text, Tabellen, Grafiken).
  • Aktualisieren
    Ändern sich im Laufe des Erstellungsprozesses einzelne Zahlen, werden diese im gesamten Reporting aktualisiert.
  • Mehrfach verwenden
    Finanzdaten lassen sich über mehrere Publikationen verwenden.
  • Vergleichbarkeit
    Die zentrale MDD Plattform ermöglicht es, mehrere Zeitperioden ganz einfach zu vergleichen.
  • XBRL
    Fordert Ihr Regulator XBRL? Mit Unterstützung von MDD Service und in Zusammenarbeit mit ihrem Finanz-Consultant übernimmt MDD die technische Umsetzung der Taxonomie. Zusammen mit Ihnen bereiten wir das XBRL-Filing für den Regulator auf. Durch die zentrale Datenbasis auf der MDD Plattform wird die Richtigkeit und Konsistenz der Finanzdaten im XBRL-Filing sichergestellt. Die MDD Plattform ermöglicht dank eines parallelen Prozesses die gleichzeitige Publikation zusammen mit dem PDF.

Spezialisten Unterenehmenskommunikation

Mitten in der Digitalisierung. Rückenwind für Kommunikationsabteilungen und Agenturen.

Reportingprozesse vereinfachen.