Event6/13/2019

Mit MDD bereit für XBRL

Zum Thema «Trends in (digitaler) Finanzkommunikation – Welche Entwicklungen Sie im Auge behalten sollten» tauschten sich Experten am 6. Juni an der Wiener Börse aus. Auch Sabine Prodan von MDD war einer Einladung als Referentin an das «5. Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation» gefolgt und schätzte die ausgezeichnete Veranstaltung und den spannenden Austausch.

Bereits im Vorfeld des Anlasses zeichnete sich hohes Interesse an XBRL-Themen ab: der Workshop «XBRL kommt – seien Sie vorbereitet», unter der Leitung von Dennis Münkle (CEO Reportix) und Sabine Prodan (Head of Business Development MDD und Co-Präsidentin XBRL Schweiz) war ausgebucht. Beide Referenten sprachen über die aktuellen Reporting-Entwicklungen im EU-Raum (Fokus: ESMA, European Securities and Markets Authority) und vermittelten Praxiseinblicke anhand eines XBRL Projekts (Taxonomie und Tagging). In einer Praxisübung zeigten sie auf, wie eine Zuordnung der Erfolgsrechnung in die XBRL Struktur vorgenommen werden kann. Abschliessend folgten Informationen zur Prüfung des XBRL Dokuments. Dabei kamen auch konkrete Handlungsempfehlungen nicht zu kurz. Alle Folien stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches XBRL-Dokument:

  • Kontrolle ob alle Werte getaggt sind
  • Kontrolle der Währungen und Units (%, Aktien, etc.) der Tags
  • Verifizierung ob alle gleich getaggten Positionen den gleichen Wert ausweisen
  • Konsistenzkontrolle der Block Tags (Notes)
  • Kontrolle ob alle Kalkulationsregeln eingehalten sind
  • Kontrolle der negativen Werte (Invertierung)
  • ESEF Video tutorials anschauen
  • Jährliche Kontrolle der Tags mit Neuerungen in der Taxonomy sowie im Bericht

Auch am Nachmittag teilte Sabine Prodan ihre Kenntnisse mittels einem praxisorientierten Referat «XBRL – eine erfolgreiche Umsetzung: Best Practice der XBRL-Implementation eines internationalen Pharma Konzerns». Neben weiteren Vortragsreihen zur «digitalen Finanzkommunikation» überzeugte auch die Poster-Session der Studierenden des Master Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation der FH St. Pölten mit «Visualization of Financial Data».

Die Fotos sind urheberrechtlich geschützt und werden hier mit einem Dank an Felipe Kolm zwecks Dokumentation dargestellt.

NachberichtPresseberichtVorträge, Projekte und Poster zum DownloadStudiengang Wirtschafts- und Finanzkommunikation der FH St. Pölten