Fachbericht1/8/2021

Credit Suisse nutzt die Vorteile der MDD Plattform für ihren Code of Conduct

Die Credit Suisse baut die Nutzung der MDD Plattform weiter aus und publiziert neben den jährlichen Corporate Reportings nun auch ihren Code of Conduct auf unserer Lösung. Welche Vorteile dies für die CS birgt und was Andrea Bargetzi, Head Digital Experience & Marketing, und Jo-Wayne Peacock, Head Strategic Brand Management, von unserem Konzept halten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Multichannel-Funktion als entscheidender Faktor

In Zeiten der digitalen Transformation reicht es nicht mehr, sich für ein Publikationsformat zu entscheiden. Die Ansprüche der Leserinnen und Leser nehmen zu. Eine Unternehmensinformation, welche alle Mitarbeitenden weltweit erreichen soll, muss heute möglichst in allen relevanten Sprachen und auf unterschiedlichen Kanälen zur Verfügung gestellt werden. Der effiziente sowie sichere Erstellungsprozess für mehrsprachige Publikationen in verschiedenen Formaten ist der entscheidende Erfolgsfaktor der MDD Plattform. Genau diese Multichannel-Fähigkeit schätzen unsere Kunden und werden – wie am Beispiel der Credit Suisse deutlich wird – zunehmend auch für weitere Publikationen genutzt.

«Unser Ziel ist es, dass sämtliche online Inhalte auch auf dem Mobile bequem lesbar sind. Dank dem responsive Design, welches die MDD Plattform garantiert, erreichen wir dieses Ziel effizient und bieten so unseren Lesern eine bessere User Experience», so Andrea Bargetzi, Head Digital Experience & Marketing bei der Credit Suisse.

Best Practice Credit Suisse, der Code of Conduct

Der neue Code of Conduct der Credit Suisse glänzt in neuem Design und wird nicht mehr nur in einem PDF auf der Webseite veröffentlicht, sondern kann online auf dem Mobile oder Laptop im responsiven Design gelesen werden. Den Mitarbeitenden der CS soll der Zugang zu den ethischen Standards und den gemeinsamen Werten damit erleichtert werden.

«MDD ist ein zuverlässiger Partner für die Umsetzung dieser zeitkritischen Projekte und liefert erstklassige Qualität. Die Plattform wird von verschiedensten Abteilungen genutzt und wird in Sachen Funktionalitäten, intuitive Pflege von Inhalten und User Experience sehr geschätzt», so Jo-Wayne Peacock, Head Strategic Brand Management bei der Credit Suisse.

Ein Prozess, eine Datenbasis

Der zentrale Vorteil unseres Ansatzes für Multichannel-Reporting liegt im Vorhandensein einer einzigen Datenbank. Ist der Prozess einmal definiert, kann dieser auf diverse Publikationen und Formate angewendet werden. Dank der Multichannel-Fähigkeit kann die MDD Plattform sowohl gedruckte als auch digitale Formate wiedergeben und auch sonst mühsames Übersetzungsmanagement wird damit um ein Vielfaches einfacher.

Intuitives Leseerlebnis und einheitliches Design

Der MDD Reader ermöglicht es nicht nur Zahlen, Daten und Fakten interaktiv wiederzugeben, sondern sorgt in diesem Fall auch bei den Inhalten des Code of Conduct und den darin enthaltenen Werten und Verhaltensweisen für ein intuitives Leseerlebnis. Auf Basis des Corporate Designs und der bestehenden Online-Berichte wurde das Design für den Verhaltenskodex adaptiert und damit ein einheitliches Design über alle Unternehmensbereiche gewährleistet.

Wir danken der Credit Suisse für das Vertrauen und freuen uns, dass die MDD Plattform auch in anderen Bereichen überzeugt.

Navigieren Sie intuitiv durch den «Code of Conduct» der Credit Suisse.